Tisch reservieren:

Musik für Ihren großen Tag

Jede Hochzeit hat Ihren eigenen Soundtrack: Vom Hochzeitswalzer, über die Songs aus der Jugend, zu den aktuellen Charts. Setzen Sie Ihre Feier perfekt in Szene:

Die Trauung

Mit der Auswahl der richtigen Musik verleihen Sie Ihrem Ja-Wort Ihre persönliche Note. Sehr beliebt sind Hochzeiten, bei denen ein Gospelchor die Eheschließung musikalisch umrahmt.
Wichtig: Sprechen Sie Ihre Liederwunschliste und den Auftritt von Live-Musikern mit dem Priester und dem zuständigen Kirchenmusiker ab. Der Pfarrer kann Ihnen sagen, ob Ihre Liedauswahl den Richtlinien der katholischen Kirche für den feierlichen Charakter einer Trauzeremonie entspricht, der Organist kann Ihnen bei der Auswahl der passenden Lieder helfen und kennt auf viele Stücke für den Ein- und Auszug aus der Kirche. Achten Sie auch auf den Text, so manches Lieblingslied ist bei genauerem Hinhören reichlich ungeeignet für die Kirche.
Auch im Standesamt ist Musik erlaubt. Jedoch sollten Sie auch hier mit dem Standesbeamten sprechen, wie viele Stücke gespielt werden können bzw. welche Technik im Trauzimmer vorhanden ist. Die wenigsten Standesämter verfügen über eine passende Musikanlage.

Musikvorschläge für die Kirchliche Trauung

Einzug

Hochzeitsmarsch Felix Mendessohn Bartholdy
Kanon in D-Dur Johann Pachelbel
Air Johann Sebastian Bach
Brautchor aus Lohengrin Richard Wagner
Jesus bleibet meine Freude Johann Sebastian Bach
Halleluja Georg Friedrich Händel
Amazing Grace
You raise me up Josh Groban

Ringtausch

Air Johann Sebastian Bach
Sonata Facile Wolfgang Amadeus Mozart
Morning has Broken Cat Stevens
Somebody to love Queen
Always on my mind Willie Nelson
O Happy Day
Can you feel the love tonight Elton John
Ave Maria Franz Schubert

Auszug

This little light of mine
I'll be there Jackson 5
All of my Life Sam Cooke
More than words Extreme
Love is all around Wet Wet Wet

Empfang und Hochzeitsfeier

Zum Empfang, oder auch generell nachmittags bietet sich ein Solist oder kleines Ensemble an, die im Hintergrund musizieren. Ob bayerisch, lustig oder dezent und stilvoll, das entscheiden Sie alleine, je nach Art Ihrer Hochzeit.
Bayerische Blasmusik, Quetschn, Harfenist, Saxofonist, Cello-Duo, Gitarrist, Sänger: Das Angebot ist groß. Veranschlagen Sie aber keinen allzugroßen Teil Ihres Unterhaltungs-Budgets für diesen Teil des Tages, es ist ja nur die "Hintergrundmusik" zum Kennenlernen, die Party steigt erst abends.

Der Eröffnungstanz

Das Brautpaar tanzt entweder ein ganzes Lied alleine oder holt nach ca. einer Minute Brauteltern und Trauzeugen mit auf die Tanzfläche, zu denen sich bald der Rest der tanzfreudigen Gäste gesellt. Traditionell tanzt man einen Wiener Walzer, es gibt aber auch jede Menge andere Möglichkeiten, das Lieblinglied, desn Song bei dem Sie sich kennengelernt haben....

An der schönen blauen Donau Johann Strauß
Bed of Roses Bon Jovi
Breathe easy Blue
Wiener Blut Johann Strauß
Can't help falling in love with you Elvis Presley
Have you ever really loved a woman Bryan Adams

weitere Beispiele

Keine Lust auf den "normalen" Tanz? Wie wär's damit oder damit? Fragen Sie in Ihrer Tanzschule nach der Umsetzung.

Der Abschlusstanz

Wer kennt Ihn nicht? Den Moment, in dem auch die schönste Feier zu Ende geht und das Brautpaar sich, nach einem langen und anstrengenden Tag, endlich verabschieden möchte.... Für den Abschlusstanz bilden die Gäste einen Kreis um die Tanzfläche - im Idealfall mit Teelichtern in Kerzengläsern (Wachstropfalarm!) oder Sternwerfern ausgestattet - und sehen zu, wie das Brautpaar Ihren Tag romantisch ausklingen lässt.

Angels Robbie Williams
Ohne dich schlaf ich heut Nacht nicht ein Münchner Freiheit
First day of my life Melanie C
Das Beste Silbermond
Bergwerk Reinhard Fendrich
Never forget Thake That