Tisch reservieren:

Über uns

"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche." Gustav Mahler


Liebe Gäste,

wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zu uns auf unsere Homepage gefunden haben.

Wir, Karin und Muk, sind Gastronomen mit Leib und Seele- in der mittlerweile 11.Generation. Wir lieben unseren Beruf, unser Haus und natürlich auch unsere Gäste. Wer würde nicht gerne in so einem geschichtsträchtigen Ambiente arbeiten und leben...

Unsere Motivation: Wir lieben dieses Haus und tun alles dafür, dieses wunderschöne Stück Zeitgeschichte zu erhalten. Und, mal ganz ehrlich, es wäre doch auch wirklich schlimm, wenn gerade unsere Generation an dieser Aufgabe scheitern würde.

"Stillstand heißt Rückschritt." Erich Kästner

Neben unserer fundierten Ausbildung zu Koch (Muk) und Restaurantfachfrau (Karin) arbeiten wir beständig an uns, an unserem - im übrigen hervorragenden- Personal und an der Qualität unserer Speisen und Getränke. Unser Ziel ist es, auf lange Sicht, zu den besten Adressen in Regensburg und Umgebung zu gehören und diese Position zu halten. Dieses Ziel vor Augen, besuchen wir laufend Seminare von IHK, Tourismusakademie etc. um die Qualität unserer Arbeit für unsere Gäste zu verbessern. 

Seit 2006 haben wir schon viel erreicht:

Wettbewerbe und Auszeichnungen

2010 Auszeichnung Bronze "Wettbewerb Bayerische Küche"

2010 Ser Guido Gottwald Plakette in Silber
       (Radio Charivari "So schmeckt's")

2010 Eintrag ins Guinnessbuch als ältestes Wirtshaus der Welt

2011 Service Q Deutschland: Ausbildung zum Qualitätscoach

2011 Eintrag im Gault Millau Bayern 2011/2012

2012 GMP (Gastro Management Pass) Zertifizierung

Publikationen in Literatur und TV

Unsere Gaststätte zählt, laut "Genuss mit Geschichte" zu den 50 schönsten denkmalgeschützten Wirtshäusern in ganz Bayern, beim Schmid Max ("Freizeit", Bayrisches Fernsehen) sind wir sogar unter den fünf sehenswertesten.

Link zu Bucherscheinungen

Der Guinness Weltrekord als ältestes WIrtshaus der Welt hat uns nicht nur eine halbe Seite in der BILD eingebracht, sondern auch diverse Fernsehberichte in BR, ZDF, SAT 1, ORF etc.

Link zu Röhrl TV

Wem unser Gastzimmer bekannt vorkommt- unsere Stuben waren schon desöfteren im Fernsehen zu bewundern, zuletzt als Filmkulisse 2012: Die Verführerin Adele SpitzederBirgit Minichmayr als Adele Spitzeder (Regie: Xaver Schwarzenberger)Fernsehfilm ARD/ORF.

Natürlich sind wir nicht perfekt, ganz im Gegenteil, es gibt noch viel zu tun. Sie sind herzlich eingeladen, uns zu helfen und uns mit Kritik- sowohl positiv als auch negativ- zu überhäufen. 

Ihre Wirtsleut,

Karin und Muk Röhrl

Das älteste Wirtshaus der Welt